News

Hier finden Sie unsere aktuellen Meldungen.

Dichtungsprüfstand DPS

| News

Im Jahr 2015 als HTL-Diplomarbeit in Kooperation mit der Firma TIWAG entstanden, ist unser Dichtungsprüfstand in der Lage Wellendichtungen auf Leckage und auf Bruch zu prüfen. So haben wir die Möglichkeit Rückschlüsse auf das Verhalten verschiedener Dichtungen zu ziehen.

 

Im Augenblick noch auf den Kugelschieber des Kraftwerkes Sellrain Silz zugeschnitten, ist es uns jedoch möglich, beliebige Settings vorzunehmen.

 

Parameter

Maximaler Betriebsdruck 150bar

Schwenkwinkel variabel

Rotationsgeschwindigkeit bzw. Gleitgeschwindigkeit variabel

Dichtungsinnendurchmesser >150 mm

Dichtungsaußendurchmesser bis 200 mm

Überlagerte Axialbewegung der Welle um Bewegungen der Drehachse zu berücksichtigen.

Prüfung mit befrachtetem Wasser, um Verschleiß durch Sediment zu simulieren

 

Prüfablauf
Die Versuche zielen darauf ab, verschiedene Dichtungen miteinander zu vergleichen. Dazu werden die Testdichtungen über eine programmierbare Anzahl von Zyklen den Bedingungen wie Rotation, überlagerte Axialbewegung der Welle, Druck und Sediment ausgesetzt. Tritt während dieser Zyklen Leckage auf, wird über eine Dauer von 50 Zyklen die Leckage gemessen. 

 

Ergebnisse sind

Zeitpunkt der Leckage

Menge an Leckage in Gramm


sichtbarer Abrieb an der Dichtung

 

Alle Parameter und Ergebnisse werden in einem Bericht festgehalten.

Unsere Anlage wird stets weiterentwickelt um die Realität besser abbilden zu können. 

 

Einen ausführlichen Bericht erhalten Sie hier als PDF.

Zurück
Anichstraße 26–28
Anlieferung: Innrain 31
6020 Innsbruck
F +43 (0)512 597 17-262